LuNa Kinderpflege

Wir bieten ambulante, außerklinische Intensivpflege oder Heimbeatmung von Kindern und Jugendlichen mit lebensbedrohlichen Erkrankungen. Die Intensität der Pflege oder Unterstützung orientiert sich ganz an den Bedürfnissen der Patienten und der Familien. Selbstverständlich sind umfangreiche Beratungsleistungen im Vorfeld und begleitend wesentlicher Teil unseres Angebots.

Die Festlegung der benötigten Pflege und deren Hilfsmittel sowie die Klärung der Kostenübernahme durch die Kranken- Pflegekasse erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Entlassmanagement der jeweiligen Klinik.

Kontakt

Weitere Infos
Offene Stellen

Unsere Leistungen


Behandlungspflege

Schulbegleitung

24h-Betreuung

Anleitung der Eltern

Kooperation mit Ärzten

Urlaubsbegleitung

Verhinderungspflege

Entlastungspflege

Weitere Infos

Finanzierung der Pflege

Im Regelfall wird die ambulante Pflege von der gesetzlichen Krankenkasse, Pflegekasse oder dem Sozialamt getragen. Voraussetzung hierfür ist eine ärztliche Verordnung für die häusliche Pflege.

Unabhängig davon gibt es auch die Möglichkeit, die LuNa Kinderpflege privat in Anspruch zu nehmen.

Bei Fragen zu unseren Leistungen oder Finanzierungsmöglichkeiten beraten wir jederzeit gern alle Interessierten – persönlich oder telefonisch, natürlich völlig unverbindlich:

Kontakt

Finanzierung durch die Pflegekasse:

  • Grundpflege (z.B. Ganzkörperwäsche, Hilfe bei der Nahrungsaufnahme, Begleitung bei Aktivitäten etc.)
  • Verhinderungspflege
  • Entlastungspflege
  • Kurzurlaub